Afrika – wir beraten Sie gerne bei uns vor Ort

Urlaub in Afrika

Inhaltsverzeichnis

  1. Allgemein
  2. Lage
  3. Klima

Allgemein

Afrika ist der 2 größte Kontinent der Erde. Die Oberflächengestalt wird durch weiträumige Becken und Schwellen geprägt und im durch Grabenbruchsysteme mit großen Seen. Afrika liegt fast vollständig in den Tropen und besitzt folglich alle tropischen Klima- und Vegetationszonen.

Die afrikanischen Staaten sind mehrheitlich agrarisch strukturierte Entwicklungsländer. Armut, Hunger und hohe Kindersterblichkeit gehören in vielen Ländern zum Alltag. Durch ihre gering entwickelte Industrie sind die Staaten von den Industrienationen stark abhängig und häufig hoch verschuldet. Politische Instabilität und weitere Konflikte kennzeichnen vielfach die Situation in den Ländern.

Lage

Afrika ist nach Asien der zweitgrößte Erdteil. Mit ca. 30 Millionen km² nimmt er ein Fünftel der Landfläche unserer Erde ein und umfasst die dreifache Größe von Europa. Vom nördlichsten Punktes Afrikas bis zur Südspitze sind es ca. 8000 km. Die größte Ost bis West Entfernung beträgt etwa 7600 km.

Afrika wird vom dem Äquator fast halbiert und reicht jeweils bis zum 35. Breitenkreis etwa gleich weit nach Norden und Süden. Im Vergleich zu Europa ist die Küste nur schwach ausgeprägt. Ihr sind nur einige wenige Inseln vorgelagert, von denen Madagaskar die einzige große ist. Von Europa wird der afrikanische Kontinent durch das Einbruchsbecken des Mittelmeers getrennt. Mit dem asiatischen Kontinent hängt es nur an der Landenge von Suez unmittelbar zusammen. Im Übrigen wird es durch den Graben des Roten Meeres von Asien getrennt.

GebirgeBergHöheStaat
Kilimandscharo-MassivKibo (Uhuru Peak)5895 mTansania
Mount-Kenya-MassivBatian5199 mKenia
Ruwenzori-GebirgeMargherita Peak5109 mDR Kongo und Uganda
Hochland von Abessinien Ras Daschän4533 mÄthiopien
Virunga-VulkaneKarisimbi4507 mRuanda, DR Kongo und Uganda

Klima im Norden

An den Küsten des Mittelmeeres findet warmes mediterranes Klima statt. Besonders an den Küsten von Algerien, Marokko und Tunesien. Die Temperaturen liegen hier zwischen im Sommer 25°C bis 35°C und im Winter fällt das Thermometer kaum unter die 15°C. In den Sommermonaten von Mai – Oktober fällt in Nordafrika kaum Niederschlag. Geprägt wird das Klima vor allem durch die Sahara, der größten Wüste der Erde. Nur an den Rändern der Sahara fallen in der Regenzeit Niederschläge. Dies betrifft besonders die Region am Atlantik und das Gebiet rund um den Tschadsee. Nordafrika ist das ganze Jahr zu bereisen. Es wird nicht wirklich vom Monsun getroffen und einen kalten Winter gibt es nur im Atlasgebirge. Zu erwähnen sind die extremen Temperaturunterschiede in der Sahara. Tagsüber ist die Wüste über 50 Grad heiß aber in der Nacht fallen die Temperaturen bis an den Gefrierpunkt.

Das Klima in der zentralafrikanischen Staaten und die Äquatorregion

Die zentralafrikanischen Staaten liegen alle im Äquator. Sie sind zum großen Teil von tropischen bis zum subtropischen Wetter geprägt. Wegen der Nähe zu dem Äquator sind die Temperaturunterschiede sehr gering. Es herrscht in der Regenzeit ein tropisch-schwüles Klima. Die Regenzeit in den zentralafrikanischen Staaten dauert bis hin zu 10 Monaten. Nur im Juni und im Juli ist hier Trockenzeit. Dann steigen die Temperaturen, jedoch bis auf die 45°C. Je weiter man sich in Richtung des Norden oder Süden von Äquator entfernt umso kürzer wird die Regenzeit. Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub ist sicher zwischen Mai und Juni zum Ende der Regenzeit. Wer eine Safari zum Beispiel in Tansania oder Kenia plant, sollte dort zwischen dem Juli und September Urlaub machen. Der Kilimandscharo kann hingegen das ganze Jahr bestiegen werden.

Klima im Süden

Je weiter man nach Süden kommt um so mehr machen sich die Saisonwechsel hier bemerkbar. Besonders in Südafrika kann man die Jahreszeiten viel deutlicher unterscheiden. Die heiße Sommerzeit beginnt hier im Oktober und endet im April. Nach einer kurzen Übergangszeit beginnt die kalte Saison von Juni – September. Die angenehmsten Reisemonate sind hier der April und der Mai. Der Frühling von August – Oktober bietet sich besonders für eine Safarie an.

zur Hotelsuche in Afrika

Reiseführer Afrika

Wenn Sie mehr über die Reisziele in Afrika wissen möchten helfen wir Ihnen gerne in unseren Reisebüros in Premnitz, Brandenburg und in unserer Filiale in Rathenow Brandenburg seit 1998.