Fechten Olympia 2021

Fechten Olympia 2021

Allgemein

Fechten zählt zu den ältesten olympischen Sportarten und ist eine der vier Disziplinen, die bei allen Olympischen Sommerspielen vertreten waren. Gefechtet wird mit dem Säbel, Florett und Degen.

Fechten Olympia

Wettbewerbe

Männer & Frauen

  • Florett Einzel
  • Florett Mannschaft
  • Degen Einzel
  • Degen Mannschaft
  • Säbel Einzel
  • Säbel Mannschaft

Fechten Olympia Geschichte

In Athen 1896 standen 3 Wettbewerbe auf dem Programm: Säbel, Florett und Florett für Fechtmeister. Degenfechten kam in Paris Frankrei 1900 und das Mannschaftsfechten in Antwerpen Belgien 1920 dazu. 1924 in Paris Frankreich fochten die Frauen erstmals um Gold im Damen-Florett. 1960 in Rom Italien kamen die Mannschaft, in Atlanta 1996 Degen, in Athen 2004 Säbel inzu. Auf Beschluss des Weltfechtverbandes (FIE) wurden 2008 die Mannschaftswettbewerbe im Herren-Florett und Damen-Degen nicht ausgetragen. 2012 haben die Mannschaften im Herrendegen und Damensäbel dann pausiert.

Die Zulassung der sogenannten Fechtmeister zu den ersten 3 Olympischen Spielen waren eine Ausnahme vom Amateurstatus. Singlestick, das Fechten mit einem Holzstab, war nur einm einmal olympisch.

Fechten Olympia Medallienspiegel

PlatzLandGoldSilberBronzeGesamt
1 Italien494332124
2 Frankreich424135118
3 Ungarn37232787
4 Sowjetunion18151649
5 Russland1351230
6 BR Deutschland78217
7 Deutschland681024
8 Kuba55616
9 Polen49922
10 Volksrepublik China47314

Waffengattungen

Florett Fechten Olympia

Von den 3 Waffengattungen beim Fechten Olympia ist das Florett die leichteste Variante. Anfänger beginnen hier meist mit dieser Waffe. Sie hat eine dünne, rechteckige Klinge und eine Spitze die federnd gelagerte ist. Sie ist 110 Zentimeter lang und wiegt max. 550 Gramm. Als Handschutz dient hier eine im Durchmesser bis zu 12 Zentimeter große Glocke über dem Griff. Als Trefferfläche beim Florettfechten dient der sogenannte Torso. Das bedeutet, trifft man Kopf, Arme und Beine, ist der Treffer ungültig. Das Florett ist eine Stichwaffe, das heißt, Treffer zählen nur, wenn der Gegner mit der Spitze gestoßen wird.

Beim Degen zählen die Treffer am ganzen Körper.

Degen Fechten Olympia

Auch der Degen ist eine sogenannte Stichwaffe. Er ist ein bisschen schwerer als das Florett, weshalb die Kämpfe meist langsamer sind. Der Degen ist auch 110 Zentimeter lang wie das Florett bei einem Gewicht von bis hin zu 770 Gramm. Die Glocke zum Handschutz erreicht hier einen Durchmesser von 13,5 cm. Als Trefferfläche zählt hier der gesamte Körper, auch Arme, Beine und der Kopf.

Beim Säbel zählen Treffer nur Oberhalb ab der Gürtellinie.

Säbel Fechten Olympia

Anders als beim Degen und Florett zählen beim Säbelfechten auch seitliche Hiebe hier als Treffer. Der Säbel ist nur 105 Zentimeter lang und wiegt max. 500 Gramm. Die Klinge ist sehr flach und meistens etwas gebogen. Die Kämpfe sind hier in der Regel etwas schneller als beim Florettfechten. Neben der Glocke schützt auch ein Bügel am Degen die Hand vor Hieben beim Gefecht. Als Trefferfläche zählt der gesamte Oberkörper ab der Gürtellinie, inklusive der Arme und dem Kopf.

Fechten DOSB Olympia 2021 Team Deutschland

Fechten Olympia 2021 Fechten Olympia 2021

Stellen Sie Ihre Anfrage hier!

Übersicht Sportarten Olympia 2021

offizielle Website olympische Sommerspiele 2021