Reisenews

Reisewarnung für 38 weitere Länder soll fallen

Reisewarnung News

Ab 1. Oktober soll die weltweite Reisewarnung fallen und nur noch für Risikogebiete gelten. Damit würde das Auswärtige Amt nicht mehr vor Reisen in 38 Länder warnen, so die Behörde vor dem Tourismusausschuss des Bundestags.

Robert-Koch-Institut

Gleichzeitig will das Robert-Koch-Institut ein Ampelsystem für Länder einführen: Rot für Risikogebiet, Gelb für Einreisebeschränkungen und Quarantäne, aber kein Risiko, Grün für unbedenklich.

Robert Koch Institut

Reiseversicherung

online Reiseversicherung