Urlaub in Brandenburg

Urlaub in Brandenburg Schloss Sanssouci in Potsdam

Inhaltsverzeichnis Urlaub in Brandenburg

  1. Allgemein
  2. Geschichte
  3. Urlaub in Brandenburg
  4. Gewässer im Land Brandenburg
    1. Seen
    2. Flüsse

Allgemein

Das Land Brandenburg liegt im Nordosten von Deutschland. Mit dem Stadtstaat und der gleichzeitigen Bundeshauptstadt Berlin vereint Brandenburg einen im nationalen unddem europäischen Maßstab bedeutenden Metropolenraum und Ballungsraum. Die Landeshauptstadt von Brandenburg ist die Stadt Potsdam, die südwestlich an Berlin angrenzend.

Mit einer maximalen diagonalen Ausdehnung von ca. 291 km, einer Nord-Süd-Ausdehnung von ca. 244 km und einer West-Ost-Ausdehnung von ca. 240 km zählt das Bundesland Brandenburg zu den flächenreichsten Bundesländern Deutschlands. Durch die Gesamtfläche von 29.476 km2 ist es das größte der neuen Bundesländer. Seine Außengrenzen teilt Brandenburg mit vier Bundesländern und einem EU-Staat – im Süden mit Sachsen , im Westen mit Sachsen-Anhalt, im Nordwesten mit Niedersachsen, im Norden mit Mecklenburg-Vorpommern und im Osten mit Polen.

Brandenburg umschließt in seinem Zentrum die deutsche Hauptstadt Berlin und bildet mit dieser gemeinsam die europäische Metropolregion Berlin/Brandenburg, in der ca. 6 Millionen Einwohner leben. Mehr als ein Drittel der Fläche des Land Brandenburgs wird von Naturparks, Seen, Wäldern und Wassergebieten eingenommen.

Geschichte

Als Gründungsjahr der Mark Brandenburg gilt das Jahr 1157, in dem sich der Askanier Albrecht der Bär mit der Rückeroberung der Mark Brandenburg das Gebiet einverleibte und es zum Bestandteil des Heiligen Römischen Reiches machte.

Von 1415 – 1918 stand die Region unter der Herrschaft der Hohenzollern. Von 1701 bis 1946 entwickelte sich die Mark zum Kernlandder Region Preußens. Die 1815 geschaffene Provinz Brandenburg bestand bis ins Jahr 1947. In diesem Zeitraum erreichte Brandenburg seine größte territoriale Ausdehnung. Nach 1945 wurde aus dessen Teil östlich der Elbe und westlich von Oder und Neiße erstmals ein Land Brandenburg gegründet, welches später dann auf verschiedene DDR-Bezirke aufgeteilt wurde.

Als „Land“ der Bundesrepublik Deutschland gründete sich Brandenburg dann erneut 1990.

Zu den wesentlichen Wirtschaftsbereichenin Brandenburg gehören u. a. die Energiewirtschaft, die Landwirtschaft, die Industrien der Luft- und Raumfahrt, der Tourismus und die Filmwirtschaft.

Urlaub in Land Brandenburg

Mit dem Rad oder zu Fuß durch die Wälder, Wiesen und Felder streifen und dabei abschalten, zu Wasserabenteuern mit dem Hausboot oder Floß rausfahren, vom Kanu aus die Fischreiher oder die Biber beobachten, in einem der über 3.000 Seen planschen, einem klassischen Konzert in Kirchen, Schlössern oder Klöstern lauschen, auf geschichtlichen Spuren durch mittelalterliche Stadtkerne wandeln, eine Ferienwohnung mieten,sich in einem Wellness-Hotel verwöhnen lassen oder in einem der Brandenburger Kur- und Erholungsorte neue Kraft tanken. Der Urlaub im Land Brandenburg hat viele schöne Seiten.

  • Barnimer Land
  • Dahme-Seenland
  • Fläming
  • Havelland
  • Potsdam
  • Prignitz
  • Ruppiner Seenland
  • Seenland Oder-Spree
  • Spreewald
  • Uckermark
  • Lausitzer Seenland
  • Elbe-Elster-Land

Gewässer im Land Brandenburg

Im Land Brandenburg gibt es viele natürlich entstandene Seen. Der größte Brandenburger See ist der Schwielochsee gefolgt vom dem Scharmützelsee und dem Unteruckersee.

Der tiefste See ist der Stechlinsee, welcher auch die beste Wasserqualität hat. Außerdem gibt es in Brandenburg auch noch einige künstliche Seen – zum Beispiel die gefluteten Tagebaulöcher in der Lausitz. Dort ist der Senftenberger See der größte See. Der größte Stausee in Brandenburg ist die Talsperre in Spremberg.

Seen

  • Gorinsee
  • Werbellinsee
  • Liepnitzsee
  • Senftenberger See
  • Gülper See
  • Stechlinsee
  • Baasee
  • Scharmützelsee
  • Schwielochsee
  • Parsteiner See
  • Tonsee
  • Beetzsee
  • Blankensee
  • Helenesee
  • Motzener See
  • Schweriner See
  • Mellensee
  • Plauer See
  • Wernsdorfer See
  • Glindower See
  • Tiefer See

Flüsse

  • Oder
  • Briese
  • Havel
  • Spree
  • Schwarze Elster
  • Pulsnitz
  • Kleine Elster
  • Briese
  • Verlorenwasser
  • Nuthe
  • Löcknitz
  • Kümmernitz

Fazit

Der Urlaub in Brandenburg bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten und Attraktionen. Wir als Reisebüro helfen Ihnen gerne Ihren Urlaub in Brandenburg zu planen und geben Ihnen dabei interessante Tips zu den einzelnen Regionen und Ausflugszielen damit Sie einen schönen und erholsamen Urlaub verbringen können. Sie können sich per Telefon , per E-mail oder über das Kontaktformular an uns wenden. Wir sind von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 18 Uhr erreichbar. Wir buchen für Sie 2020 Hotels günstig.

Website des Bundesland Brandenburg

Übersicht der Bundesländer in Deutschland